Förderpreise 2017

Mit den Auszeichnungen werden die enormen Anstrengungen der jeweiligen Schulen, das Fach Musik mit den Kindern zu praktizieren. Chöre, Instrumentalgruppen, vor allem Bläsergruppen (wie die Turmbläser bei dem Festival) leisten Erstaunliches und lassen die Kinder auch spüren, welche Rolle Musik im Leben spielt und für die Lebensqualität bürgt. Auch 2017 konnte man das wieder im Jugendkonzert am 22. Juni 2017 erleben. 
Die Schule KGS Hambach war dieses Jahr der eine der beiden glücklichen Preisträger; der andere Preis ging an die Bläsergruppe von Renold Quade, Musikschule Düren. 
Der Preis an die KGS Hambach wurde kurz vor Ferienbeginn gemeinsam von Walfried Heinen (innogy), Wilfried Gau (RWE Power) und Dr. Hans-Joachim Güttler (Kunstförderverein Kreis Düren) verliehen.

tl_files/spannungen/artikelbilder/Kuenstler/Bilder/Aktuelles/2017/2017_Foerderpreis.jpg

v.r.n.l. Mitte – auf der Bank sitzend: Dirk Lauterbach/Gemeinde Niederzier, Wilfried Gau/RWE Power, Katja Grunwald, Almut Grodde/beide KGS Hambach, Walfried Heinen/innogy, Dr. Hans-Joachim Güttler/Kunstförderverein Kreis Düren e.V.

Zurück